Cantus Novus Wien

Der Kammerchor Cantus Novus Wien wird dieses Jahr das erste Mal bei »Hollywood in Vienna« auftreten. 2018 wurde er für seine herausragende Chorarbeit vom Chorforum Wien als „Chor des Jahres“ ausgezeichnet. Der Chor besticht mit seiner großen stilistischen Vielfalt auf höchstem Niveau. Das umfangreiche Repertoire umfasst hochwertige a-cappella-Chormusik ebenso wie große oratorische Werke von Händel, Haydn und die berühmten Requiem-Vertonungen von Mozart, Brahms, Verdi und Fauré. Einen Schwerpunkt bildet die zeitgenössische Musik mit regelmäßigen Uraufführungen von Auftragswerken. Das klare und warme Klangbild des Chores ist auch beeinflusst von Komponisten des 21. Jahrhunderts wie Eric Whitacre, Paul Mealor, Morten Lauridsen und Ola Gjeilo.

In Konzert- und CD-Projekten pflegt der Cantus Novus Wien eine regelmäßige Zusammenarbeit mit Chören und Komponisten aus Schweden, Finnland, England und der Schweiz und ist regelmäßig Gast bei großen Konzertreihen. 2018 gab der Cantus Novus Wien auf Einladung der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien sein Debüt im Wiener Musikverein mit der 2. Symphonie von Gustav Mahler. Im Herbst 2019 erscheint auf dem Label Naxos eine Doppel-CD mit Chorwerken von Ludwig van Beethoven. Geleitet wird der Chor seit 2001 von Thomas Holmes.